Was ist eine Schlauchmagen operation?

Die Schlauchmagen operation ist aus dem gewöhnlichen medizinischen Verfahren, das normalerweise auf fettleibigen Menschen erfolgt, die nicht die richtigen Magenmuskulatur haben, um in der richtigen Form in ihrem Körper zu bleiben. Diese Operation ist im Wesentlichen eine Form der Fettabsaugung, bei der der Chirurg überschüssige Fettablagerungen durch einen geringen Inzision im Bauch entfernt. Die gesamte Operation dauert weniger als eine Stunde und erfordert keine Anästhesie. Der postoperative Zustand kann jedoch etwas schwierig sein, da die Erholungsperiode lang und anstrengend ist.

Es gibt mehrere Gründe, warum Menschen für die Schlauchmagen operation gehen. In den meisten Fällen weisen Patienten übermäßige Mussmuskeln auf, die distressen sind, um anzusehen.

Die Operation lässt sie diese unerwünschten Pfunde verlieren, aber es macht auch ihre Mägen enger erscheinen. Dies ist sehr hilfreich, um die Art und Weise zu verbessern, wie Menschen körperlich und emotional aussehen. Es hilft ihnen auch, sich besser auf sich aufzunehmen, weil sie nicht mehr zusätzliche Pfund in ihrem Körper tragen.

Meistens wird die Operation an Menschen durchgeführt, die sich in den späten zwanzigten oder frühen dreißiger Jahren befinden.

Dies gilt als angemessenes Verfahren für fettleibige Menschen. Dies wird jedoch nicht für Jugendliche oder für schwangere Frauen oder sogar für Personen in den fünfziger Jahren empfohlen. Der Grund, warum eine Person die Operation unterziehen muss, hängt von den Umständen des Falls ab.

Tatsächlich gilt diese Regel für jede Art von Operation, in der ein Teil des Körpers entfernt ist und das Know-how und die Erfahrung eines gut erfahrenen plastischen Chirurgen erfordert.

Die Operation kann unter lokalem oder allgemeinem Anästhetikum erfolgen. In beiden Fällen wird die Person nach der Operation einige Unbehagen für ein oder zwei Tage lang haben.

Während der Operation kann auch ein mildes Beruhigungsmittel gegeben werden, um die Schmerzen zu reduzieren. Im Allgemeinen ist es sicher, dass eine Person am selben Tag der Operation nach Hause gehen kann.

Die Erholungsperiode variiert je nachdem, wie gut der Schlauchmagen operation durchgeführt wurde.

Wenn es ordnungsgemäß gemacht wurde, sollte es keine Narben auf dem Bauch oder irgendein Teil davon geben. Darüber hinaus sollte es keine Blutungen geben, und die Magenmuskulatur sollten sofort in ihre normalen Positionen wiederhergestellt werden.

Die Heilungsperiode kann etwa vier bis sechs Wochen dauern, je nachdem, wie schnell die Magenmuskeln wachsen und wie viel Narben auftrat. Normalerweise dauert es ein bis drei Monate, bis eine Person wieder zur Arbeit gehen kann.

Es gibt einige Vorkehrungen, die eine Person nach der Operation folgen muss. Er oder sie muss für eine Weile von Milchprodukten fernhalten, bis die Stiche entfernt werden.

Es wird empfohlen, dass der Patient mindestens einen Monat lang keine festen Nahrungsmittel konsumieren kann. Während dieser Zeit erleben der Patient etwas Übelkeit und wird wahrscheinlich etwas Blähungen haben. Aber diese werden rechtzeitig verschwinden. In den meisten Fällen war die Operation ein erfolgreiches Verfahren und der Patient ist zurück zu seiner normalen Lebensweise.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet