Ernährung nach Schlauchmagen

Für den Erfolg von Schlauchmagen ist es von großer Bedeutung, dass der Patient einen neuen Lebensstil annimmt, das in Zusammenarbeit mit Stoffwechsel- und Endokrinologen erstellte Ernährungsprogramm einhält und bei Bedarf regelmäßig Nahrungs-, Vitamin- und Mineralstoffpräparate einnimmt.

Obwohl für jeden Patienten ein spezielles Programm erstellt wird, sind folgende Grundsätze bei der postoperativen Ernährung grundsätzlich wichtig:
Protein wird von nun an der wichtigste Nährstoff in Ihrer Ernährung sein. Sie müssen etwa 60 g Protein pro Tag zu sich nehmen (z. B. 1 Portion Hühnchen, Truthahn, Fisch oder 1 Portion fettarmer Käse).

Achten Sie darauf, keine Mahlzeiten auszulassen. Nehmen Sie mindestens 3 Hauptmahlzeiten pro Tag zu sich. Außerdem wäre es angebracht, 2 Snacks zu sich zu nehmen. So überlasten Sie Ihren Magen nicht und helfen Ihrem Stoffwechsel, schneller zu arbeiten.

Nehmen Sie nach der Schlauchmagen-OP Ihre Mahlzeiten immer am Tisch ein, indem Sie einen Tisch decken. Planen Sie für die Hauptmahlzeiten mindestens eine halbe Stunde ein. Essen Sie niemals auf Küchentischen, vor dem Fernseher oder Computer.

Bereiten Sie Ihre Mahlzeiten sowohl in kleinen Portionen als auch in kleinen Portionen zu. Verwenden Sie kleine Teller und kleines Besteck, um ein Überessen zu vermeiden. Essen Sie Ihr Essen sehr langsam und kauen Sie es gründlich. Servieren Sie Geschirr und Töpfe nicht auf dem Tisch und nehmen Sie niemals die zweite Portion.

Trinken Sie täglich mindestens 6-8 Gläser entkoffeinierte, kalorienfreie und noch kohlensäurefreie Getränke. Trinken Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten nichts. Auf diese Weise vermeiden Sie Übelkeit.
Übung nach Schlauchmagen

Es ist bekannt, dass ein regelmäßiges Sportprogramm unter fachkundiger Aufsicht eine Rolle für den Erfolg von bariatrischen Operationen spielt und die Genesung beschleunigt. Es kann jedoch nicht einfach sein, ein solches Programm für Menschen einzuführen, die zuvor noch nicht die Gewohnheit hatten, Sport zu treiben. Es kann einfacher sein, Sport zu treiben, da das zusätzliche Gewicht verloren geht und die Person die Übungen macht, die sie mögen.
Obwohl für jeden Patienten ein spezielles Programm erstellt wird, sind die folgenden Grundsätze beim Sport nach der Schlauchmagen-OP wichtig.

Beginnen Sie niemals ohne die Zustimmung Ihres Arztes mit dem Training. Und erzähle ihm von allen Übungen, die du machen möchtest.

Trainieren Sie 3 Monate nach der Operation, beginnen Sie langsam und machen Sie nie länger als empfohlen oder andere Übungen oder Bewegungen aus Angst, schnell abzunehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet